• Katrin Sprondel

Die Weiblichen Archetypen đŸŒŸ đŸŒŸ Die MUTTER đŸŒŸ đŸŒŸ




Mutterherz – Mutterhaus – Mutterinstinkt – Mutterpflicht –

Mutterleib – Mutterrecht – Muttergesellschaft – Mutterboden –

Muttererde – Muttergestein – Mutterhaus – Mutterherrschaft –

Mutterkorn – Mutterkraut – Mutterkult – Mutterland –

Mutterpflanze – Mutterschoss – Muttersprache

Nur ein paar wenige Begriffe in Zusammenhang mit dem Wort «Mutter». Wenn ich sie lese, dann lösen sie in der Hauptsache GefĂŒhle der Geborgenheit, Vertrautheit, Erdung und Sicherheit in mir aus. Und ich verbinde mit diesem Wort noch weitere Begriffe, wie NĂ€hrung, FĂŒrsorge, Sich-KĂŒmmern.

Der Archetyp «Mutter» folgt auf den Archetyp «Blutschwester». Der Mond der Mutter ist der Vollmond und ihr Monat der Juni. Beides Symbole fĂŒr FĂŒlle, Fruchtbarkeit und MĂŒtterlichkeit. Dieser Archetyp ist fast mit «Erdung» gleichzusetzen und verkörpert die weiblichen UrkrĂ€fte, unsere psychische und physische Fruchtbarkeit, unsere PrĂ€senz im Hier und Jetzt.  


Selbst wenn Du selbst (noch) keine Mutter bist, so hast Du vielleicht das «MĂŒtterliche» durch die Beziehung zu Deiner Mutter und/oder Grossmutter oder einer anderen weiblichen Bezugsperson erfahren dĂŒrfen. Und dieses MĂŒtterliche ist eine archetypische Urkraft in uns allen. Nach C. G. Jung ist das Weibliche und damit auch die Mutter ein Bild fĂŒr das Unbewusste und die Seele.



Die MĂŒtterlichkeit findet nicht allein Ausdruck in der Geburt eines Kindes, sondern kann sich auch in der Umsetzung eines Herzens-Projekts offenbaren oder aber in der FĂŒrsorge fĂŒr andere oder – was enorm wichtig ist – fĂŒr uns selbst. In jedem Fall, lĂ€sst sich mit Fug und Recht behaupten, dass die UrkrĂ€fte dieses Archetyps mit einer Art Superpower gleichzusetzen sind.

«To describe my mother, would be to write

about a hurricane in its perfect power.

Or the climbing, falling

colors of a rainbow.”

- Maya Angelou –

Diese Superpower ist – wie jede Energie all unserer Archetypen – immer in uns und kann jeder Zeit abgerufen und in der jeweiligen Situation genutzt werden. Sie bezieht ihre Energie hauptsĂ€chlich aus der Erde und verfĂŒgt daher ĂŒber diese ungeahnten KrĂ€fte. Sie kann Dir helfen mit ĂŒberwĂ€ltigenden (Geburts)Schmerzen und auch emotionalen Schmerzen fertig zu werden. Wenn wir diese Energie abrufen können, können wir ĂŒber uns hinauswachsen und in unerwartet FĂŒlle kommen.

Wie lÀsst sich diese Energie wahrnehmen und aktivieren?

Auf körperlicher Ebene ist die Energie der Mutter sicherlich der Mutterleib und dort im Speziellen die GebĂ€rmutter. Bei Gallileo habe ich kĂŒrzlich gelesen: Den grĂ¶ĂŸten Muskel besitzt nur ein Teil der Bevölkerung – nĂ€mlich die Frauen. Denn der GebĂ€rmuttermuskel vergrĂ¶ĂŸert sich wĂ€hrend einer Schwangerschaft auf das 30-fache. Er reicht vom Unterleib bis zu den Rippen.

Hier ein paar VorschlĂ€ge, wie Du Deine mĂŒtterlicher Urkraft (re) aktivieren kannst

đŸŒŸ Gehmeditation draussen und barfuss – mit jeden Schritt die Verbindung zu Mutter Erde erspĂŒren đŸŒŸ


đŸŒŸ Achtsame Gartenarbeit oder mit Deinen Zimmerpflanzen đŸŒŸ


đŸŒŸ Einen langen und meditativen Spaziergang machen đŸŒŸ


đŸŒŸ Aufmerksames und bedachtes Zubereiten von Speisen đŸŒŸ


đŸŒŸ In der Meditation Dankbarkeit an die Mutterkraft Deiner Mutter schicken đŸŒŸ


đŸŒŸ Preise Deine geistige Fruchtbarkeit đŸŒŸ



Vor kurzem (am 20. Juni 2020) haben wir die Sommersonnenwende, der Zeitpunkt des lĂ€ngsten Tages und der kĂŒrzesten Nacht im Laufe eines Kalenderjahres, gefeiert. Die Sommersonnenwende ist aber auch seit jeher Fest der mĂŒtterlichen Energie. Fest der FĂŒlle, Freude und Fruchtbarkeit, des Tanzes und der Schönheit der Natur. Also, zelebriert mit mir zusammen diese weibliche Superpower, lasst uns tanzen und feiern!

Unser Alltag mit seinen vielseitigen Forderungen lĂ€sst oft kaum Zeit und Raum fĂŒr die Entfaltung der weiblichen QualitĂ€ten und BedĂŒrfnisse. FĂŒr Frauen ist es daher besonders wichtig, sich einen entsprechenden Ausgleich zu verschaffen und zu einem achtsamen Umgang mit sich selber zu finden.



Daher haben wir, Iris und ich, ein Wochenend Workshop fĂŒr euch zusammengestellt. Unser MOONRISE Women Signature Retreat im Workshop-Format! Eine Reise zu Deiner Weiblichkeit. FĂŒr alle Frauen, die den Zugang zu ihren weiblichen UrkrĂ€ften und ihrem innewohnenden Potential wiederentdecken wollen. Weitere Infos & Anmeldung hier.








Und schliesslich sind wir in der Planung fĂŒr ein Online Programm zu diesem Thema. Stay Tuned!

Kontakt

REISE ZU DIR SELBST
Yoga Retreats
​
Iris Jansen
0049.(0)177.7195106
info(at)yoga-reisezudirselbst.com
​
  • Instagram - White Circle
  • Facebook - White Circle
  • YouTube
  • Spotify

Newsletter abonnieren