Rise & Shine - ein Blick in die Guideline

September 7, 2017

 

In uns allen liegt der Wunsch, das beste aus unserem Leben zu machen.

 

Die Sehnsucht zu wachsen, zu entdecken und uns selbst im Zusammenhang mit der Welt zu verstehen, schlägt rastlos in unseren Herzen.  

 

Untrennbar verbunden mit diesem Verlangen, ist die Sehnsucht unser wahres und bestes Selbst zu erkennen und immer wieder zu aktualisieren.

Neben unserer körperlichen Suche sind wir auch alle suchende Seelen, die nach einem glücklichen, erleuchteten und erfüllendem Leben suchen. 

 

Das Bewusstsein, dass unser Leben einzigartig und endlos ist, dass jeder Moment einmalig und von großem Wert ist, bleibt uns die meiste Zeit in unserem ganz normalen Alltags-Wahnsinn verborgen.

 

In wenigen, ruhigen Momenten, in denen wir uns unseres Selbst bewusst werden, können wir unser Leben betrachten.

 

Wir stellen fest, dass wir dem ‚Rad‘ des Alltags erlegen sind. Wir funktionieren und spielen bei dem Spiel mit, was uns die Gesellschaft vorgibt. Oft bemerken wir es schon gar nicht mehr, weil wir uns schon so sehr angepasst haben, dass wir völlig vergessen haben, wie das Leben aussehen würde, wenn WIR es kreieren würden.

 

- und genau das haben wir auf dem RISE & SHINE Retreat im August herausgefunden...

 

Wir begaben uns auf eine Reise, in der wir uns selbst, unsere innersten Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen lernten, klare Ziele setzten, unser Potential erweckten und entdeckten, um unser bestes Selbst zu entfalten!

 

Dies war die Gudeideline für unsere Woche, an der jeder Tag unter einem anderen Focus stand:

 

 

TOOLS To Rise & Shine

 

 

Unsere ‚Tools’ (Hilfsmittel) für unsere Reise waren die verschiedenen Aspekte des Yoga, zeitgemäß interpretiert.

 

Yoga bedeutet EINHEIT und möchte alle Bereiche unseres Selbst zusammenführen - uns selbst mit unserem hören Selbst eins werden lassen. 

 

Yoga ist ein über 3.000 Jahre altes, geniales und bewährtes System. Es besteht aus 8 Gliedern, von denen den meisten nur ein Teil bekannt ist - Hatha Yoga - die Asana Praxis.

Wir jedoch haben uns mit verschiedensten Teilen verbunden und diese Tools genutzt auf unserer Reise zum 'Wachsen & Strahlen' ...

 

Asana Praxis

 

Wirkung:

Bewusstwerdung des Hier und Jetzt über körperliche Herausforderung. 

Energie ins Fließen bringen.

Loslassen vom Mindset

Mit uns selbst in tiefere Verbindung kommen

Unsere Bedürfnisse erfühlen, erfassen

Intuition erwecken

Verbindung von Körper, Geist und Seele

 

Meditation

 

Loslassen von Gedanken

Raum im Bewusstsein schaffen

Das Bewusstsein erweitern

Frieden im Gegenwärtigen Moment finden

Hier und Jetzt sein

 

 

Autosuggestion

 

Die Kraft der Gedanken 

Du bist was du denkst, was du sprichst, was du fühlst

Wir können unseren Geist beeinflussen und unser Mindset aktiv verändern durch Autosuggestion.

Wir können aus festgefahrenen Verhaltensmustern heraus kommen und unsere Richtung ändern.

 

 

 

Visualisierung

 

Durch die intensive Vorstellung von Dingen werden sie real, womit wir unseren Geist aktiv durch unser Unterbewusstsein beeinflussen können und eine Einheit zwischen unseren Wünschen, Bedürfnissen, Träumen und unserem Denken und Handeln erschaffen können.

 

 

Tanz

 

Durch den freien Tanz und die verschiedenen Stufen in den 5 Rhythmen wecken wir alle Seins-Ebenen in uns. Wir machen uns frei von Grenzen, von Konditionierung und und Formen, in die wir gepresst werden und entdecken uns ganz frei und neu und unschuldig wie ein Kind, das nichts fürchtet und sich frei bewegt ohne darüber nachzudenken, wie es aussieht, was die anderen denken, ob es okay ist….

Wir schütteln uns durch, sprengen somit alle Grenzen und fühlen uns frei, in Frieden und in Einheit mit allen Teilen unseres selbst.

Auf dieser Basis kann Liebe und Akzeptanz für uns selbst entstehen.

 

 

 

Schreiben & kreatives Erschaffen

 

Wir haben ein 'Journal' kreiert, an dem wir jeden Tag gearbeitet haben.

Dieses Buch ist zu einem  ganz besondern, heiligen Schmuckstück für jeden geworden, das Wegbegleiter sein und die eigene, individuelle Story in sich tragen wird.

 

Ich habe den Teilnehmerinnen Fragen mit in den Tag gegeben, die sie sich selbst stellen und beantworten konnten, um sich über diese zu öffnen und sehr viel über sich selbst erfahren konnten. Die beste Basis um zu wachsen.

 

Bei einem Kreativ-Workshop haben wir Kollagen erstellt und Mandalas aus Naturgegenständen gelegt.

 

Das kreative Erschaffen regt den Geist an, sich zu öffnen, umzudenken, spontan zu sein, loszulassen von Gedanken, Hier und jetzt zu sein, authentisch zu sein und hilft dabei sich frei auszudrücken.

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS ZIEL 

 

Ich habe meine wunderbaren 18 Teilnehmerinnen geleitet, zu ihrer eigenen, täglichen Yoga Praxis zu finden und sie Techniken kennenlernen lassen, mit denen sie sich selbst verwirklichen können und zu ihrem eigenen Guide auf ihrem individuellen Weg in dieser Welt werden.

 

Aber seid Euch bewusst:

Ich habe ihnen nur einen 'Stups' in diese Richtung geben, mit der Hoffnung, dass sie tiefer tauchen und zurück zu Hause auch allein weiter gehen werden.

 

 

Erwarte nicht am Ende eines Retreats angekommen zu sein - Vielleicht ist es erst der Beginn einer lebenslangen Reise auf dem Weg deines neuen, bewussten Lebens.

 

Ein Retreat holt Dich nur raus aus dem Hafen - Du selbst musst weiter rudern.

 

 


Danke für eine wunderschöne, sehr intensive und ganz besondere Zeit mit Euch, Ihr RISE & SHINE Yoginis, die uns alle so tief im Herzen berührt hat.

 

 

Love & Light

 

Eure Iris*

 

 

 

 

 

Please reload

April 20, 2017

February 14, 2017

April 30, 2016

July 14, 2015

Please reload